Aufnahmekriterien

Beschluss der Aufnahmekriterien durch den Rat der Tageseinrichtung

Definitionen:

U3- Betreuung: U3 Kinder sind alle Kinder, die bis zum 30.09. des Jahres zwei
Jahre alt werden.

Ü3-Betreuung: Ü3-Kinder sind alle Kinder, die bis zum 1.11. des Jahres drei
Jahre alt oder älter sind.

Garbecker Kind: Zum Zeitpunkt der Platzvergabe muss das Kind in Garbeck,
Höveringhausen, Frühlinghausen oder Leveringhausen gemeldet sein

Garbecker Geschwisterkind: Kinder, deren Geschwister die Einrichtung mindestens ein weiteres Kindergartenjahr zeitgleich besuchen

Katholisches Garbecker: Kind Taufbescheinigung muss zum Zeitpunkt der Platzvergabe vorliegen

Kind aus dem Stadtgebiet Balve: Zum Zeitpunkt der Platzvergabe muss das Kind in Balve gemeldet sein

Gibt es mehr Anmeldungen als Kindergartenplätze werden die folgenden Kriterien zur Vergabe der Kindergartenplätze angewendet. Erfüllen mehr Kinder ein Kriterium als es Plätze gibt, wird innerhalb der Kriterien das jeweils nächste Kriterium angewendet.
Bevorzugt werden Garbecker Kinder die im Vorjahr eine Absage erhalten haben. Die Kriterien werden auf diese unverändert angewendet.

Aufnahmekriterien:
Innerhalb jedes einzelnen Kriteriums gilt: Kinder von alleinerziehenden Personen werden jeweils bevorzugt. Die Platzvergabe erfolgt sonst nach Alter.

1. Garbecker Geschwisterkind
2. Katholisches Garbecker Kind
3. Garbecker Kind
4. Kind aus dem Stadtgebiet Balve
5. Alle anderen Kinder

Kinder im letzten Kindergartenjahr werden gesondert in Absprache mit der Kindertageseinrichtung und dem Jugendamt berücksichtigt.

Voraussetzung für einen Vertragsabschluss ist eine zweifache Masernimpfung!